Zuletzt geändert am 18. Januar 2015 um 13:40

Bone bruise

Wortherkunft

Das engliche Wort Bruise wird wie folgt übersetzt:

  • Bluterguss
  • Quetschung
  • Prellung
  • Beule
  • Hämatom
  • Bluterguß
  • Kontusion
  • Sugillation
  • Blauer Fleck

Bedeutung des medizinischen Ausdrucks

Bone Bruise ist laut Definition in [1] eine von vier Arten von Knochenfrakturen, die im menschlichen Körper vorkommen, die anderen sind:


Bone Bruise ist ein Begriff, der drei verschiedene Arten von Knochen-Verletzungen umfasst:

Ein "Bone Bruise" kann als Vorstadium vor einem Knochenbruch betrachtet werden. Wenn von einem echten Knochenbruch gesprochen wird, bedeutet das, dass alle Knochenbälkchen an Stelle des Knochenbruchs gebrochen sind. Im Falle eines "Bone Bruise" sind nur einige der Trabekel aufgebrochen worden. [4]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Physio-Pedia.com: Bone bruise
  2. V. Mandalia, A.J.B. Fogg, R. Chari, J. Murray, A. Beale, J.H.L. Henson: Bone bruising of the knee. Clinical Radiology 2005; 60, 627–636
  3. V. Mandalia, J.H.L. Henson: Traumatic bone bruising, A review article, European Journal of Radiology 2008; 67; 54–61
  4. Janice Polandit: 5 Things You Need to Know About a Bone Bruise, 2011

Weblinks